*
Menü  
  Über dieSe Seite
  FaveS - Meine Lieblinge
  ChartS
  WiSSenSwerteS
  => Halloween I
  => Halloween II
  => Im Twilight-Fieber
  Bücher
  LinkS
  ExtraS
  Meine Partner
  Vote 4 Me
  GäStebuch
  Kontakt
  MyPicS
Halloween I
"Hier ist also mal wieder eine neue Seite, diesmal zum Thema Halloween

Hier gibt es alles mögliche dazu, Informatives, Bildliches und nicht ganz so ernstes. Aber keine Sorge - nichts hier ist besonders blutrünstig oder alptraum-garantierend.
Ein Linktipp: It's Halloween again!

Halloween

OK, ich beginne am Besten mit den Bildern...
Smilie by GreenSmilies.com   Smilie by GreenSmilies.com   Smilie by GreenSmilies.com  Smilie by GreenSmilies.com  Smilie by GreenSmilies.com  Smilie by GreenSmilies.com Smilie by GreenSmilies.com  (c) by GreenSmilies


Smilie  Hexe Kürbis 44.gif (c) by SmilieStation


Halloween Smiley Halloween Smiley Halloween Smiley Halloween Smiley Halloween Smiley Halloween Smiley Halloween Smiley Halloween Smiley (c) by AnimierteGifs


Halloween_Smiley_39.gif Halloween_Smiley_40.gif Halloween_Smiley_41.gif Halloween_Smiley_42.gif Halloween_Smiley_43.gif Halloween_Smiley_44.gif Halloween_Smiley_45.gif Halloween_Smiley_46.gif Halloween_Smiley_47.gif Halloween_Smiley_48.gif Halloween_Smiley_49.gif (c) by Lachmeister



  Halloween smilies für gästebücher
grosse kostenlose Smilies Sammlung für Foren und Gästebücher   Smilies - Halloween free smilies gifs   smilies chat downloaden   free Halloween smilies (c) by Smilies-Emoticons

Halloween Halloween Halloween (c) by Kneller-Gifs


Und last but not least:

Halloween smiley (c) by Kiwee

(Stand aller Links: 27.10.08)

Ich zitiere mal ein wenig:
    
      "Der Halloween-Brauch stammt ursprünglich aus dem keltischen Raum: in der Nacht vom 31. Oktober auf den 1. November verabschiedeten sich die Druiden vom Sommer - der Jahreszeit der Göttin - und feierten die Herrschaft des Todesfürsten Samhain, der während des Winters regiert. Im keltischen Kalender symbolisiert dieser Tag den Jahreswechsel."
(c) by It's Halloween Again

        "Meyers Lexikon schreibt zur Herkunft des Festes: „Legendenhaft und historisch nicht exakt zu beweisen ist eine direkte Verbindungslinie zu dem keltisch-angelsächsischen Fest des Totengottes „Samhain““.[1] Aus der Verbindung mit diesem Totengott sollen sich die Gebräuche zu Halloween ableiten, vor allem der Bezug auf das Totenreich und Geister.[2] In der neueren Forschung wird jedoch die Existenz eines Totengottes namens Samhain bezweifelt. Cäsar erwähnt zwar einen keltischen Totengott, aber nicht seinen Namen; wegen der Herkunft des Wortes Samhain handelte es sich bei dem Fest wohl eher um die Feier des Sommerendes (keltisch samos, gälisch samhuinn für „Sommer“),[3] oder um das irogälische Wort für Versammlung, samain.[4] Der älteste, wenn auch unsichere Hinweis auf das Samhain-Fest entstammt dem Kalender von Coligny aus dem 1. Jh. n. Chr. Der Bezug zum Totenreich ergibt sich bei dieser Interpretation aus der Schlachtung des überzähligen Viehs zu Beginn des Winters (um das Überleben der verbliebenen Population durch den Winter hindurch zu sichern).[5] Einer gegenteiligen Interpretation nach ergibt sich der Bezug von Halloween zum Totenreich aus den darauffolgenden katholischen Feiertagen. So wird an Allerheiligen traditionell der Gemeinschaft der Heiligen gedacht, d.h. all derer, die – nach christlichem Glauben – das ewige Leben erlangt haben, und an Allerseelen (2. November) sollte durch Gebete und Fürbitten sowie durch gute Taten (z. B. Geschenke an bettelnde Kinder) das Leiden der Toten im Fegefeuer gelindert werden.

Halloween wurde ursprünglich nur in katholisch gebliebenen Gebieten der britischen InselnVereinigten Staaten und gehörte dort zum Brauchtum dieser Volksgruppe. Aufgrund seiner Attraktivität wurde es bald von den Kindern anderer Einwanderer übernommen und entwickelte sich zu einem wichtigen Volksfest in den Vereinigten Staaten und Kanada. gefeiert, vor allem in Irland. Von dort kam es mit den vielen irischen Auswanderern im 19. Jahrhundert in die

Aus Nordamerika kam das Halloweenfest nach ganz Europa, wo es in stärker kommerzialisierter, vielfach veränderter Form gefeiert wird. So hat die neu-europäische Variante des Fests eher fröhlichen und weniger schaurigen Charakter als in Nordamerika. Während in den Vereinigten Staaten auch Schulklassenzimmer mit Hexenmotiven oder Rathausvorplätze mit Jack O'Lanterns (ausgehöhlten und mit Fratzen versehenen Kürbissen) geschmückt werden, herrscht der Halloween-Schmuck in Europa eher in Geschäften oder privaten Räumen vor. Auch die Aufforderung „Süßes oder Saures“ (englisch: trick or treat), also Süßigkeiten zu bekommen oder andernfalls einen Streich zu spielen, ist in Europa noch nicht so weit verbreitet wie in Nordamerika. Dieser Teil gestaltet sich so, dass verkleidete Kinder in ihrer Nachbarschaft von Tür zu Tür wandern und von den Leuten, die sie zu Hause antreffen, Süßigkeiten „fordern“ – ansonsten drohen Streiche, wie sie in Europa beispielsweise aus der Freinacht (Walpurgisnacht) bekannt sind.

Halloween im amerikanischen Sinne wird im deutschsprachigen Raum erst seit etwa den 1990ern zelebriert, gilt inzwischen aber als recht verbreitet. Allerdings wurden auch im deutschsprachigen Raum ursprünglich in zeitlicher Übereinstimmung mit Halloween regional verbreitete Feste (vgl. Halloween-ähnliche regionale Bräuche) gefeiert, die der Thematik des Halloweenfestes nahe stehen: Das Spielen von Streichen, das Aushöhlen von Rüben, die Rückkehr der Toten, usw. Daher ist anzunehmen, dass die Vorläufer des amerikanischen Halloweenfestes in Europa verbreitet waren, in Vergessenheit gerieten und mit der amerikanisierten Version des Halloweens wieder zurückgekehrt sind." (c) by Wikipedia (Stand: 27.10.2008)

Wow! Ganze 9 Besucher (33 Hits) haben sich heute schon meine Seite angesehen!
Bitte klicken!  
  Hier könnt ihr für meine Seite abstimmen, wenn sie euch gefällt!

success4you

(im Kasten ganz rechts)
 
Werbung  
  "  
=> Willst du auch eine kostenlose Homepage? Dann klicke hier! <=