*
Menü  
  Über dieSe Seite
  FaveS - Meine Lieblinge
  ChartS
  WiSSenSwerteS
  Bücher
  => RezenSionen
  => Ich leSe gerade...
  => Buch-Goodies
  LinkS
  ExtraS
  Meine Partner
  Vote 4 Me
  GäStebuch
  Kontakt
  MyPicS
Buch-Goodies
"Hier kommen wie versprochen nützliche Sachen, mit denen man Bücher schützen kann, aber auch einfach lustige Accessoires wie Lesebändchen zum Einkleben:

Buchschutzumschläge:
Zwar haben viele gebundene Hardcoverbücher einen Schutzumschlag gleich mitgeliefert, aber ehrlich gesagt finde ich den viel zu schade zum Schützen, sodass ich mir einen universellen Schutzumschlag gekauft habe.
Meiner ist von
Herma, aber es gibt auch andere, z.B. von umlibris.

Lesebändchen:
Ich mag an Hardcovern vor allem die eingebundenen Lesbändchen, aber leider gibt es diese eben nur an Hardcovern. Da ich viel unterwegs bin und mein aktueller Schmöker natürlich mit muss, kaufe ich mir viel öfter Taschenbücher. Damit ich trotzdem nicht auf die Bändchen verzichten muss, gibt es jetzt welche zum Einkleben. Sie sind einfach zu handhaben (sind selbstklebend) und mit ca. 5€ pro 5er Pack auch relativ billig.
Weitere Informationen und wo es sie zu kaufen gibt, steht hier:
Lesebändchen.de

Lustige Lesezeichen
und welche zum Selberbasteln gibt es übrigens auf
Lesezeichenladen.de

Bücher digital:
Wer ein Vielleser ist und oft unterwegs, sollte sich überlegen, ob er nicht zu E-Books umsteigt. Das sind elektronische Bücher, die man z.B. mit dem
Sony Reader lesen kann. Er ist leicht und energieeffizient und hat einen großen Speicher, aber sehr teuer. Ich selbst spiele schon seit langem mit dem Gedanken, ihn mir zu kaufen, doch die 250€ Kaufpreis sind mir ein Hindernis. Dazu kommen ja auch noch die Kosten für die E-Books, die sich preislich nicht wirklich von den gedruckten unterscheiden. Außerdem würde ich das Rascheln der Seiten beim Umblättern vermissen und den Geruch frisch gedruckter Bücher.
Trotzdem finde ich den Reader gut, denn er ist unheimlich praktisch und gut zum Mitnehmen.

Bücherforen:
Ich lese gern Bücher und unterhalte mich anschließend darüber. Leider ist das nicht immer so einfach, denn meistens gibt es niemanden in meinem Umfeld, der das Buch, das ich gerade durchgelesen habe, auch las. Also leihe ich mein Buch einer Freundin aus, warte, bis sie es durch hat (was manchmal Wochen dauern kann), und kann mich erst dann mit ihr darüber sprechen. Bis dahin habe ich aber meist schon andere Bücher gelesen ...
Eine gute Idee sind da Bücherforen, in denen man sich mit Gleichgesinnten austauschen kann.
Mein Tipp:
Büchereule.de



Wow! Ganze 1 Besucher (15 Hits) haben sich heute schon meine Seite angesehen!
Bitte klicken!  
  Hier könnt ihr für meine Seite abstimmen, wenn sie euch gefällt!

success4you

(im Kasten ganz rechts)
 
Werbung  
  "  
=> Willst du auch eine kostenlose Homepage? Dann klicke hier! <=